Samuel Nadurak: Now

„Now“ ist das neueste Stück des jungen Komponisten, es wurde 2017 komponiert. Das Werk führt durch einen reichen Dialog zwischen den Instrumenten des Streichquintetts. In den einzelnen Passagen erkundet es verschiedene Techniken, Gefühle und Themen und versinnbildlicht damit die emotionalen Höhen und Tiefen, die der Mensch bei seiner Suche nach Zufriedenheit durchläuft.

Der siebzehnjährige Komponist und Cellist Samuel Nadurak stammt aus Winnipeg in Kanada. Er hatte bereits Gelegenheit, mit vielen großen Cellisten zu wirken, darunter Allison Warrion, Yuri Hooker, Paul Marleyn, Ariel Barnes und Richard Aaron. Zuletzt war Nadruak erster Cellist des „Winnipeg Youth Symphony Orchestra“. Außerdem war er über einige Jahre hinweg Gewinner und mehrfacher Finalist des Manitoba Provincial Music Festivals. Er erhielt die Bach Festival Trophy beim Winnipeg Music Festival war bei den Stipendienwettbewerben des „Winnipeg Youth Orchestra“ erfolgreich. Mit dem „Miles Macdonell Chor“ bereiste er Österreich und Deutschland anlässlich einer Konzertreise. Seit 2015 komponiert Samuel Nadurak mit wachsender Leidenschaft. Ab Herbst wird er ein Studium an der University of Ottawa im Bereich Musik aufnehmen.