Galakonzert

Beginn: 19:30, Einlass: 18:00
Galakonzert Foto: Tom Lamm, ikarus

Das Murau International Music Festival präsentiert

Österreichpremiere

NOSTOS. A Journey of Others

von Zane Zalis

Ein großes Orchesterkonzert in der Stadtpfarrkirche tritt in diesem Jahr an die Stelle des Galakonzerts in der WM-Halle. Es wird an zwei Terminen (24. und 25. August) stattfinden.

Die Weltpremiere fand im Februar 2018 in Stuttgart statt. Wie bei der Uraufführung in Deutschland werden ca. 150 Mitwirkende auf der Bühne stehen. Dafür werden das Sinfonieorchester der Universität Hohenheim und der Solitude-Chor Stuttgart in Murau erwartet, die gemeinsam mit dem Festivalchor des MIMF auftreten werden. Spezielle Lichteffekte werden für eine tolle Atmosphäre in der Stadtpfarrkirche sorgen.

Einmal mehr hat Zane Zalis ein schweres und kontroverses Thema auf eingängige Weise in Musik verpackt. Das sinfonische, melodiöse und teilweise auch opulente Werk lädt zum Nachdenken ein und berührt durch seine Sensibilität und Kraft. In der Vergangenheit durften wir bereits die Premieren einzelner Auszüge aus dem Oratorium erleben, in dem es um Ausgrenzung, Verfolgung und Vertreibung geht, also um menschliche Tragödien, die von anderen Menschen ausgelöst werden.

Umrahmt wird das Konzert von der Weltpremiere eines ausgewählten Stücks aus der internationalen Kompositionsausschreibung, die – in Anlehnung zum Oratorium – „Anderssein“ als Leitthema trägt.

Termine

Freitag, 24. August, Stadtpfarrkirche Murau
Samstag, 25. August, Stadtpfarrkirche Murau

Venue:
WM Halle Murau